Unser Fest

Die Trachtenmusikkapelle Lamprechtshausen feiert vom 16. bis 18. August 2024 ihr 150-jähriges Bestandsjubiläum und möchte euch dazu sehr herzlich einladen!

Freitag, 16.08.2024

Weinfest

Den Festauftakt widmen wir unserer Dorfbevölkerung sowie Firmen, Vereinen, Gruppierungen wie Stammtische und natürlich unseren Freunden & Bekannten!

19.30 Uhr        Einlass
20.00 Uhr        Offizielle Begrüßung mit Bieranstich und Eröffnung des Weinfestes

Postwirtmusi

Wenn die Postwirtmusi zusammenkommt, dann ist das eine wahre Freude für Augen und Ohren. Man merkt den sieben jungen Musikern bei jedem einzelnen Ton ihre enorme Leidenschaft für die Volksmusik an.

FlochgauBlech

Nach knapp 30 Jahren als „Die Rainer“ unterwegs, formierten sich einige Musiker neu zu dieser Tanzlmusi-Formation. Die aufstrebende Tanzlmusi aus dem Salzburger Flachgau besticht mit einzigartigem Sound und unverkennbaren Melodien, die wahrlich zum Tanzen und Mitsingen anregen.

Es erwarten euch verschiedene qualitative Weine zum Gustieren und Genießen aus diversen Weinregionen in Österreich. Unsere Küche hat kulinarische Köstlichkeiten für euch vorbereitet und herzhafte Schmankerl stehen an den einzelnen Weinständen im Zelt bereit.

Gerne nehmen wir Platzreservierungen entgegen. Bitte hierfür unter diesem Link eure Daten ausfüllen – wir melden uns anschließend bei euch!


Samstag, 17.08.2024

Jubiläumsfest

Am Samstag dürfen wir Musikkapellen aus Nah und Fern bei uns begrüßen. Geplant ist folgender Ablauf:

18.00 Uhr        Eintreffen der Vereine (Sportplatzstraße, Festkanzlei in Musikmittelschule)
18.30 Uhr        Einmarsch und Begrüßung (über B156 zum Ortsplatz)
19.00 Uhr        Festakt mit Segnung unseres Musiker-Kreuzes
19.30 Uhr        Abmarsch mit Defilierung zum Festzelt
20.00 Uhr        Jubiläumsfeier im Festzelt

Musikalische Unterhaltung mit

Kellerblech

Wir begrüßen eine junge Blasmusikformation aus dem Rupertiwinkel. Sie betiteln die böhmisch-mährische Blasmusik als ihr großes Steckenpferd. Kellerblech ist neben dem Verzicht auf Klarinetten auch die eigene (stilechte) Interpretation der gespielten Titel wichtig.

Schåttnblech
Unsere „hauseigene“ Blasmusik-Coverband wird am Samstag so richtig einheizen. Das Einzige, das die Mitglieder voneinander trennt, ist der Haunsberg. Da es seit jeher eine scheinbar nie endende Diskussion ist, wo die Sonnen- bzw. die Schattenseite liegt, versuchten sie dem Thema ein Ende zu setzen und nannten sich Schåttnblech – es lässt sich schließlich an heißen Sommertagen im Schatten viel länger feiern!

Im Beisein von zahlreichen Ehren- und Festgästen wollen wir gemeinsam im Festzelt bis in die frühen Morgenstunden mit euch feiern! Bitte meldet euch unter diesem Link zur Teilnahme am Fest an.

Detaillierte Informationen (Anreise, Parkplätze, Einteilung der Züge, Gesamtspielnoten etc.) übermitteln wir euch noch zeitgerecht vor August. Wir freuen uns auf eure Anmeldung!


Sonntag, 18.08.2024

Jubiläumsfest

Am Sonntag dürfen wir Musikkapellen aus Nah und Fern sowie unsere Ortsvereine bei uns begrüßen. Geplant ist folgender Ablauf:

09.00 Uhr        Eintreffen der Vereine (Sportplatzstraße, Festkanzlei in Musikmittelschule)
09.30 Uhr        Einmarsch und Begrüßung (über B156 zum Ortsplatz)
10.00 Uhr        Festakt mit Gottesdienst
11.00 Uhr        Abmarsch mit Defilierung zum Festzelt
11.30 Uhr        Jubiläumsfrühschoppen im Festzelt

Musikalische Unterhaltung mit

Stadtkapelle Oberndorf

Wir freuen uns, dass eine Nachbarkapelle den Auftakt zum Jubiläumsfrühschoppen macht: Die Stadtkapelle Oberndorf ist weit über die Grenzen hinaus für ihren flotten und knackigen Sound bekannt und beliebt.

Brassaranka

Der Headliner! Das 15-köpfige Ensemble versteht es, die Menschen sowohl mit traditioneller als auch moderner und ausgefallener Blasmusik in ihren Bann zu ziehen. Egal ob Polka, Marsch, Walzer, Charthit, Weihnachtslied oder Opernarie: Brassaranka sorgt immer wieder für Überraschungen!

Im Beisein von zahlreichen Ehren- und Festgästen wollen wir gemeinsam im Festzelt bis in die Abendstunden mit euch feiern! Bitte meldet euch unter diesem Link zur Teilnahme am Fest an.


Wer, Wie, Wo, Wann?

Das Festzelt befindet sich nördlich der Musikmittelschule Lamprechtshausen

Detaillierte Informationen (Anreise, Parkplätze, Einteilung der Züge, Gesamtspielnoten etc.) übermitteln wir euch noch zeitgerecht vor August.


Für Rückfragen oder etwaige Unklarheiten stehen wir unter musikfest@tmk-lamprechtshausen.at bzw. per Telefon +43 664 1601886 (Festobmann David Oberascher) zur Verfügung.

Wir möchten uns bereits im Voraus für eure Teilnahme und Anmeldung bedanken und freuen uns, euch in Lamprechtshausen begrüßen zu dürfen.

Mit musikalischen Grüßen,
die Mitglieder der TMK Lamprechtshausen